auf der Suche nach dem perfekten Brautschuh

Oft werde ich von meinen Kundinnen, Freundinnen oder Bekannten gefragt "Nadja, kannst du ein Label für schöne und bequeme Brautschuhe empfehlen?" Und scheinbar ist es immer wieder das gleiche Problem, das bei allen zukünftigen Bräuten auftaucht: Entweder sind die Schuhe wunderschön aber unglaublich unbequem oder eben bequem, dafür optisch kein Highlight! Vor kurzem bin ich dann auf das Label "Vivikka" gestoßen, das dieses Problem endlich löst und möchte euch hier im Interview mit Olivia, der Gründerin, mehr darüber erzählen. Noch eine kurze Info dazu, dies ist keine bezahlte Werbung, sondern Werbung aus Überzeugung :)

Wie bist du auf die Idee gekommen, dein eigenes Brautschuh-Label zu gründen?

Nachdem ich damals mein perfektes Brautkleid gefunden hatte, habe ich mich auf die Suche nach bequemen Designerschuhen gemacht. Denn mir war es wichtig, meinen großen Tag zu genießen und mich so wohl wie nur möglich zu fühlen. Doch das stellte sich als keine leichte Aufgabe heraus. Denn entweder haben mir die Schuhe optisch nicht gefallen oder ich konnte die schmerzenden Füße bereits bei der Anprobe erahnen. So bin ich auf die Idee gekommen, eigene Brautschuhe herzustellen. Denn schließlich hat es jede Braut verdient, an ihrem großen Tag sowohl stylishe als auch bequeme Brautschuhe zu tragen.


Was macht deine Schuhe so besonders?

Ich habe lange gesucht, bis ich ein italienisches Unternehmen gefunden hatte, das meinen Ansprüchen an Komfort und Style entsprach. So werden die Brautschuhe von Vivikka aus höchster handwerklicher Qualität mit besten Materialien hergestellt.

Darüber hinaus habe ich mich von meinem tänzerischen Hintergrund inspirieren lassen und verwende Tanzschuheinlagen, um die Schuhe noch bequemer zu machen.


Wie findet eine Braut die Art Schuh, die zu ihr passt?

Zum einen sollte eine Braut sich vorab Gedanken über die Höhe der Absätze machen. Trägt sie selten oder nie hohe Schuhe, empfehle ich einen flacheren Absatz als bei Highheel-Liebhabern. Aber auch die Farbe spielt eine wichtige Rolle. Diese sollte natürlich auf das Kleid abgestimmt sein.


Was würdest du sagen, ist der beliebteste Schuh im Verkauf?

Der Brautschuh Luisa ist der Bestseller auf meiner Seite. Dieser Schuhe ist nicht nur wegen des Blockabsatzes einfach zu tragen, sondern auch in verschiedenen Stilrichtungen erhältlich.




Hast du noch einen Tipp für alle Bräute zum Thema "Brautschuh"?

Mein Tipp für alle Bräute ist in jedem Fall, bei den Brautschuhen nicht das Sparen anzufangen. Denn die Brautschuhe wird man schließlich den gesamten Tag und wahrscheinlich auch die Nacht zum Tanzen tragen. Daher sollte man sich definitiv für bequeme Brautschuhe entscheiden.


Überzeugt? Dann schaut gerne mal auf der Webseite von Vivikka vorbei und überzeugt euch selbst! :)

Luxus Brautschuhe handgefertigt in Italien | VIVIKKA







Folgst du mir schon auf Instagram? Schau doch mal vorbei und begleite mich in meinem Alltag: All.about.your.lovestory


#brautschuh #hochzeitsplanung #hochzeitsplanerin #schuhe #interview

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Logo All about your Lovestory