Feuerwerk auf Hochzeiten, alles was du wissen musst

Auf einer Hochzeit wird es immer üblicher ein großes Highlight mit einzuplanen, das die Gäste erstaunt und einer der Höhepunkte des Abends darstellt. Häufiger fällt die Wahl auf eine Hochzeitshüpfburg, eine Candybar, einen Mitternachtssnack, zum Beispiel einen Foodtruck oder eben auf ein Feuerwerk. Das Team vom "Feuerwerk-Perlach" hat uns einen Einblick in die wichtigsten Punkte zum Thema "Hochzeitsfeuerwerk" gegeben. In diesem Blogbeitrag wirst du also alle Fragen beantwortet bekommen, die du dir über ein Hochzeitsfeuerwerk stellen könntest.

Fürwerk leuchtet im Hintergrund. Vorne tanzt ein Brautpaar

Kann man ein Feuerwerk überall zünden? Was ist zu beachten?

Heutzutage kann man fast überall ein Feuerwerk zünden. Für uns ist es auch immer interessant, wenn die Anfragen kommen, wo man denn heutzutage seine Hochzeit, Geburtstag, Jubiläum etc. so feiern kann. Da kamen schon die verrücktesten Anfragen, wo auch wir am Anfang etwas ratlos waren, wie wir da etwas machen können. Aber genau das ist auch wieder das schöne für uns, dass man mittlerweile an vielen Orten ein Feuerwerk abbrennen kann. Ob auf einem Parkplatz, einer Wiese, am Seeufer, auf Dachterrassen oder hoch oben auf dem Berg. Je nach Location sind manchmal nur Auflagen (z.B. Naturschutz) einzuhalten oder der Abbrennplatz schränkt uns in den Möglichkeiten ein, wo aufgrund von wenig Sicherheitsabstand keine hohen Effekte gezündet werden können. Aber mittlerweile ist das Spektrum an Pyroartikeln auch sehr umfangreich, sodass wir für jede Location passende Artikel finden und abbrennen können. Daher kann man uns immer nach einem Feuerwerk anfragen.

Wie ist der Ablauf am Tag der Feier?

Am Tag des Feuerwerks sind wir ab dem Nachmittag/frühen Abend vor Ort und bauen auf. Sobald es dann dunkel wird, kann das Feuerwerk gezündet werden. Danach bauen wir wieder alles ab und hinterlassen natürlich keinerlei Rückstände. Das Einzige, was bleibt, ist die Erinnerung an den funkelnden Abschluss eines aufregenden Tages.

Muss ich das Feuerwerk genehmigen lassen?

Wenn wir für ein Feuerwerk beauftragt werden, übernehmen wir, von der Planung bis zum Aufräumen nach dem Feuerwerk, alles. Die meisten fragen uns immer: „Wo muss man das denn genehmigen lassen?“ Die Frage taucht fast immer auf und das ist auch der Punkt, den viele abschreckt. Aber hier können wir alle beruhigen, da wir die Genehmigung bei den Behörden übernehmen! Wir holen uns auch beim Grundstückseigner die Erlaubnis ein, die für jedes Feuerwerk vorliegen muss. Daher muss sich keiner Gedanken darum machen, wie ein Feuerwerk offiziell anzumelden ist. Wir wissen, was alles nötig ist und kümmern uns um wirklich alles. Es ist quasi ein „Allround Package", was wir anbieten, wenn uns jemand mit einem Feuerwerk beauftragt.

Welche Möglichkeiten/Arten gibt es bei einem Feuerwerk und was ist zu beachten?

Das ist eine Frage, die gar nicht so leicht zu beantworten ist. Da muss man zum ersten einfach wissen, wann und wo gefeiert wird. Auch sollte man uns mitteilen, was der Anlass ist, ob es als Überraschung geplant ist, ob man selber Vorstellungen und Wünsche vom Feuerwerk hat, was als Budget in etwa zur Verfügung steht. Das macht uns die Arbeit auch leichter, wenn wir Angebote und Möglichkeiten aufzeigen sollen.

Angebote können von klein bis groß, von kurz bis lang, von günstig bis teuer alles beinhalten. Aber da wir ja niemanden gleich nach der ersten Anfrage abschrecken, brauchen wir immer ein paar Eckdaten, die wir für ein Angebot benötigen. Im persönlichen Kontakt bekommt man dann meist schnell raus, was der Kunde in etwa will.


Für uns ist zudem der Platz ausschlaggebend. Kurz gesagt, je größer unser Abbrennplatz, desto mehr können wir als Pyrotechniker abschießen. Je kleiner der Abbrennplatz, desto weniger kann in die Höhe geschoßen werden. Wir müssen Sicherheitsabstände einhalten, die sich nach der Steighöhe der Effekte richten. Je höher der Effekt geht, desto mehr Platz brauchen wir.


Bei Hochzeitsfeuerwerken starten wir größtenteils mit einem brennenden Herz oder/und den Initialen des Brautpaares bevor wir aufsteigende Batterien schießen. Durch diese „Lichtbilder“ kommt das persönliche Flair in einem Feuerwerk immer gut zustande, da man hier die direkte Verbindung zum Anlass herstellen kann. Bei Geburtstagen kommen dann Zahlen als Lichtbilder zum Einsatz.


Feuerwerke können wir auch immer mit Musik untermalen oder auch Musik synchron schießen. Dafür nehmen wir immer gerne die Lieblingstitel der Auftraggeber. Da kommt der persönliche Touch dann noch mehr zur Geltung.


Zudem muss ein Feuerwerk nicht nur am Himmel stattfinden. Auch im bodennahen Bereich können wir Feuerwerke anbieten, besonders dann, wenn wenig Platz vorhanden ist. Neben den klassischen Lichtbildern haben wir noch eine 3D Sonne im Repertoire, drehenden Pfau oder unser „Stachelschwein“.

Auch können wir jedes Feuerwerk mit Flammenprojektoren untermalen.


Man sollte also keine Scheu haben, wenn man mit dem Gedanken spielt, als Highlight am Abend ein Feuerwerk zu planen. Meldet euch einfach bei uns und wir schauen dann, was vor Ort alles möglich ist. Im Angebot zeigen wir euch verschiedene Varianten auf, die wir umsetzen könnten.

Wie lange sollte ein Feuerwerk dauern?

Ein Feuerwerk sollte schon mindestens 3-4 Minuten gehen, aber nach oben sind da natürlich keine Grenzen gesetzt. Man sollte sich halt bewusst sein, wenn ich ein Feuerwerk möchte, soll sich der Aufwand für uns aber auch für sich selber rentieren. Stellt euch am besten folgende Frage: „Will man seine Gäste vor die Tür holen, damit nach 2 Minuten schon alles vorbei ist oder lass’ ich es richtig krachen, damit alle das Feuerwerk in Erinnerung behalten?“. Wenn man sich ein musiksynchrones Feuerwerk wünscht, kombinieren wir meist 2-3 Lieder miteinander. Das hängt dann aber auch mit dem Budget zusammen.

Mit welchen Kosten muss das Brautpaar rechnen?

Bei den Kosten kommt es immer darauf an, wie groß oder klein das Feuerwerk werden soll, welche Wünsche das Brautpaar/Auftraggeber hat. Zudem müssen wir das Feuerwerk immer auf die örtlichen Gegebenheiten anpassen. Daher gibt es bei uns auch kein „fertiges Feuerwerk von der Stange“, sondern ein individuell, persönlich gestaltetes Angebot.

Man möchte das Feuerwerk ja schließlich für „seine“ Feier als Highlight haben. Da bei unseren Angeboten alles dabei ist, von der Planung über die Beantragung bis hin zum Aufräumen des Abbrennplatzes, muss dies bei der Preisgestaltung alles einkalkuliert werden. Hier fallen also nicht nur die Materialpreise der Effekte an.

Den Großteil der Arbeitszeit nimmt die Vorbereitung ein. Wir machen uns Gedanken, welche Effekte wie eingesetzt werden. Diese müssen dann mit Zündern präpariert, auf Brettern montiert und ggf. wetterfest eingepackt werden. Für den Genehmigungsantrag müssen wir eine Skizze vom Abbrennplatz erstellen, teilweise noch Genehmigungen anderer Behörden (z.B. Naturschutz, Forstamt, Bahn, etc.) oder naheliegenden Objekten wie Krankenhaus oder Altenheimen einholen. Hier nimmt also auch die Büroarbeit Zeit in Anspruch. Wenn man also ein Highlight am Abend haben möchte, muss man schon bereit sein, ab 1000€ aufwärts für ein Feuerwerk zu investieren.

Kann das Feuerwerk auch bei schlechtem Wetter gezündet werden?

Schlechtes Wetter ist für uns kein Absagegrund. Natürlich will jeder am liebsten bei trockenen, windfreien Wetter sein Feuerwerk genießen. Wir können aber die Effekte wetterfest einpacken, um sie vor Regen zu schützen, wenn das Wetter doch mal nicht mitspielt.

Im Genehmigungsantrag geben wir aber auch immer einen Zeitraum an, in dem das Feuerwerk gezündet wird. Somit kann man dann auch spontan vor Ort mit der Zeit etwas „spielen“ und ggf. die Regenwolke noch abwarten oder es früher zünden. Im Regen stehen somit wenn nur wir, aber nach Möglichkeit nicht die Gäste. Danke Liebes "Feuerwerk Perlach Team, für euere ausführlichen Antworten, die hoffentlich vielen Brautpaaren bei der Entscheidung des WOW-Moments, auf Ihrer Hochzeit geholfen haben. Schaut doch gerne mal auf der Website von "Feuerwerk Perlach" vorbei. Folgst du mir schon auf Instagram? Schau doch mal vorbei und begleite mich in meinem Alltag: All.about.your.lovestory #Hochzeitshighlight #EventFeuerwerk #Hochzeitsfeuerwerk





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Logo All about your Lovestory